Aus­zeich­nung als offi­zi­el­les Pro­jekt der UN-Welt­de­ka­de Bil­dung für nach­hal­ti­ge Entwicklung

In Mit­welt­bil­dungs­zen­tren wol­len wir dazu bei­tra­gen, dass Men­schen bewusst wird, dass ihre indi­vi­du­el­le Gesund­heit unmit­tel­bar mit der Gesund­heit des Pla­ne­ten Erde zu­sam­­­menhängt und wir lang­fris­tig den Zustand des „voll­stän­di­gen, geis­ti­gen und sozi­alen Wohl­erge­hens“ (Defi­ni­ti­on von Gesund­heit der WHO) nur dann errei­chen kön­nen, wenn wir einen Lebens­stil ent­wickeln und erler­nen, der stets – auch für die kom­men­den Genera­tio­nen – die Ge­sund­heit und das Wohl­erge­hen aller Mit­le­be­we­sen und des Pla­ne­ten Erde einbe­zieht. Mit­welt­bil­dungs­zen­tren sol­len Orte sein, wo Men­schen ein­an­der ein­la­den, sich gegen­sei­tig ermu­ti­gen und inspi­rie­ren, über sich hin­aus­zu­wach­sen, um auf die­se Wei­se nicht nur ihr indi­vi­du­el­les Poten­zi­al zu ent­fal­ten, son­dern auch das der Gemein­schaft sowie der gro­ßen Erdengemeinschaft.

Weiterlesen

Grün­dung – Schüt­zer der Erde e. V.

Immer mehr Men­schen tra­gen den Wunsch in sich, in klei­ne­ren oder grö­ße­ren Gemein­schaf­ten mit ande­ren Men­schen gemein­sam zu leben und zu arbei­ten, sich teil­wei­se selbst zu ver­sor­gen und durch das gemein­sa­me Vor­le­ben Mehr  eines alter­na­ti­ven, zukunfts­fä­hi­gen, fried­fer­ti­gen Lebens­stils sowie durch Semi­na­re, Kur­se und Work­shops zu einem Bewusst­seins­wan­del auf der Erde bei­zu­tra­gen. Auch vie­le der Multiplikator/innen im Erd­schüt­zer­netz­werk tra­gen die­sen Lebens­traum in sich. Es ist dar­um unser Ziel, die Grün­dung der­ar­ti­ger Zen­tren des Wan­dels zu för­dern und Men­schen zusam­men zu brin­gen, die sich für den Auf­bau der­ar­ti­ger Gemein­schafts­pro­jek­te inter­es­sie­ren. Mehr

Weiterlesen