Céli­ne

Seit Okto­ber 2017 stu­die­re ich „Stu­di­um Indi­vi­dua­le“ (B.A.) an der Leu­pha­na Uni­ver­si­tät Lüne­burg.

 

Über mich

Ein gro­ßes The­ma von mir ist zur­zeit, Acht­sam­keit, Ruhe und Ent­spannt-Sein in mein all­täg­li­ches Leben zu brin­gen. Gleich­zei­tig möch­te ich auch immer mehr auf mei­ne inne­re Stim­me hören und mög­lichst vie­le Din­ge, die ich tue, durch eine bewuss­te und selbst­be­stimm­te Ent­schei­dung tun. Da dies nicht immer ein­fach ist, sehe ich es als eine schö­ne Her­aus­for­de­rung, die­se Lern­schrit­te mit einer posi­tiv gestimm­ten Hal­tung zu gehen.

Wäh­rend mei­nes pro­ject peace Jah­res habe ich erlebt, wie in einer Grup­pe zwi­schen Kon­flik­ten und inten­si­ven schö­nen Momen­ten eine kraft­vol­le inspi­rie­ren­de Atmo­sphä­re vol­ler Nähe und Offen­heit, Lie­be und Ver­än­de­rungs­mög­lich­kei­ten ent­ste­hen kann. Ich möch­te ler­nen, die Ent­ste­hung einer sol­chen Atmo­sphä­re zu unter­stüt­zen und zu beglei­ten. Des­halb sind das Wandlungs(t)räume-Projekt und das Fun­ken­feu­er­tref­fen eine wun­der­ba­re Mög­lich­keit, mich dar­in aus­zu­pro­bie­ren!

Im Jahr nach pro­ject peace habe ich lan­ge Ent­schei­dungs­pro­zes­se bezüg­lich mei­ner Stu­di­en­wahl durch­lebt. In die­sem Zuge habe ich lan­ge recher­chiert und bin zu 8 ver­schie­de­nen Hoch­schu­len in Deutsch­land gereist. Ein Semes­ter lang habe ich Erzie­hungs­wis­sen­schaft an der Goe­the-Uni­ver­si­tät in Frank­furt am Main stu­diert. Schließ­lich habe ich mich für das freie­re „Stu­di­um Indi­vi­dua­le“ in Lüne­burg ent­schie­den.

 

Erfah­run­gen und Enga­ge­ment

  • Teil­nah­me am „pro­ject peace- Mein JA!hr für die Welt“
  • 5 Mona­te Auf­ent­halt im „Kufun­da lear­ning vil­la­ge, Zim­bab­we“ (im Rah­men des pro­ject peace-Jah­res). Dort Teil­nah­me am Frau­en-Empower­ment-Pro­gramm „Young Women Are Medi­ci­ne“
  • Meh­re­re Kurz­auf­ent­hal­te im „Inter­sein Zen­trum für Leben in Acht­sam­keit“
  • Ein­mo­na­ti­ges Prak­ti­kum im Bereich Pro­jekt­ent­wick­lung und Öffent­lich­keits­ar­beit bei Schüt­zer der Erde e.V.
  • Teil­nah­me am Fun­ken­flug-Lauf 2015
  • Aus­bil­dung als Zir­kus­ju­gend­lei­te­rin (Julei­ca), Lei­tung von Work­shops im Kin­der­zir­kus
  • Erfah­run­gen in Thea­ter zum Leben und Thea­ter der Unter­drück­ten, Gewalt­frei­er Kom­mu­ni­ka­ti­on, Art of Hos­ting, Natur­päd­ago­gik, Move­ment Medi­ci­ne, The Way of Coun­cil, Dra­gon Drea­ming.