Anna

Lebens­fro­he Mit­ge­stal­te­rin des Rau­mes zwi­schen uns und in mir – mit viel Kraft für die Ver­wirk­li­chung des guten Lebens für alle Lebe­we­sen!

 

Über mich 

 Die Welt um uns ist in Bewe­gung, jeden Tag set­zen wir so vie­le Impul­se für Ent­wick­lung und kön­nen uns als aktiv Gestal­ten­de erle­ben. Das ist es, was mich jeden Mor­gen moti­viert, gut gelaunt in den Tag zu star­ten. Wis­send, dass ich in jeder klei­nen Ent­schei­dung des Mit­ein­an­ders, des Kon­sums, des Seins eine Ver­ant­wor­tung tra­ge, die es wert ist von Mensch­lich­keit aus­ge­füllt zu wer­den. Ich genie­ße es gemein­sam in der Natur zu sein, mich zu bewe­gen in jeder Hin­sicht- ob musi­ka­lisch, sport­lich, geis­tig.

 

Mein frei­wil­li­ges Enga­ge­ment 

Ich enga­gie­re mich frei­wil­lig von innen nach außen. Ange­fan­gen bei mei­ner per­sön­li­chen Medi­ta­ti­ons- und Bewe­gungs­pra­xis, über­ge­hend zu vega­ner Ernäh­rung und nach­hal­tig-redu­zier­tem Kon­sum sowie Leben in Gemein­schaft mit zehn wei­te­ren Men­schen. Ich bin des­wei­te­ren im Pla­nungs­netz­werk zur Orga­ni­sa­ti­on eines tau­sch­lo­gik­frei­en Kon­gress­fes­ti­vals und immer wie­der in ver­schie­de­nen nach­hal­ti­gen Bil­dungs­pro­jek­ten (Bil­dungs­gar­ten MV, Inklu­si­on an Schu­len) aktiv.

 

War­um die Wei­ter­bil­dung für mich so wich­tig ist 

Mit der Wei­ter­bil­dung wird mein prak­ti­sches Wis­sen sys­te­ma­tisch auf­be­rei­tet und in einen Wand­lungs­raum gebet­tet, der mich BNE tie­fer ver­ste­hen und damit frucht­ba­rer wei­ter­ge­ben lässt.

 

Mein Wand­lungs­traum

Dass alle Lebe­we­sen in inne­rer und äuße­rer Fül­le leben wir in tie­fer Erleich­te­rung sagen kön­nen: Es wird rei­chen!